gesund essen mit vollwert
gesund essen

Vollkorn-Apfelkuchen





Herbst-Köstlichkeit - Süßer Genuss ohne Reue

Apfel-Kuchen aus Vollkornteig
Zutaten

465 g Weizen ,
1/8 Liter warmes Wasser zum Auflösen der Trockengerm
1 TL Salz,
1 Päckchen Trockengerm (7g),
etwa 1/4 Liter Wasser,
700 g Äpfel (Fallobst oder Wirtschaftsobst)
3 EL Honig oder Ahornsyrup,
50 g Rosinen, 
100 g geriebene Haselnüsse,
einige Spritzer Rum,
Zimt und Ingwer
apfel kuchen vollwert
Zubereitung - Teig:
Weizen fein mahlen, in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Grube formen, Germ und Salz in etwa 1/8 L lauwarmem Wasser auflösen, in die Mitte des Weizens geben, langsam mit der Hand rühren, sodass immer mehr des Weizens untermischt wird. Anschließend ganz vorsichtig und langsam weiteres lauwarmes Wasser (etwa 1/4 Liter - der Teig soll elastisch sein, nicht zerfließen und in diesem Zustand löst er sich noch gut von den Händen!) hinzufügen, sodass am Schluß ein elastischer Teig entsteht. Ca. zwei Stunde ruhen lassen, dabei muß sich das Volumen etwa verdoppeln (Achtung: grosse Schüssel nehmen!)

Zubereitung - Fülle:
Die Äpfel samt Schale kleinschneiden, geriebene Nüsse, Rosinen, Honig oder Syrup, Gewürze und Rum beifügen und gut vermischen.

Zubereitung Kuchen:
Teig noch einmal durchkneten, mit einem Nudelwalker auswalken (Nudelwalker anfeuchten, damit der Teig nicht kleben bleibt!) und in 2/3 und 1/3 teilen.
Das größere Stück als Unterteil in ein vorher mit Olivenöl gefettetes Buchtelwandel oder auf ein kleines Backblech mit hohem Rand ausbreiten, die Ränder hochziehen, die Fülle darauf verteilen und schließlich mit dem Rest des Teigs ein Blatt formen und damit abdecken.
Bei 200 Grad 45 Minuten lang backen.
 



Copyright

gesund essen
Essen für Gesundheit und Genuss